counter on godaddy
embed embed share link link comment comment
Ein Video einbinden close
Weitersagen close
bookmark bookmark bookmark
embed testen
Video bewerten embed
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading ... Loading ...
Tags für dieses Video tags
Meditation Religion
rate rate tags tags related related lights lights

TM und Religion

Transzendentale Meditation bereichert die Religion. Nicht nur die katholische, sondern auch jede andere. Vater Leonhard Dubi spricht aus der Sicht des katholischen Priesters darüber, wie die TM seinen Gebeten mehr Tiefe verleiht und wie wichtig es für jeden Menschen ist, diesen Zugang zu dieser Erfahrung zu haben.

“Für mich ist Transzendentale Meditation eine Technik, die meine religiöse Bindung vertieft. Jeden Morgen vor der Messe meditiere ich. Ich bin sehr viel klarer, konzentrierter und in meinem Inneren sehr viel stiller.
Es ist in vielerlei Hinsicht sehr praktisch. Es gibt uns ein Werkzeug mit dem wir zu dieser tiefen Ebene gelangen können,
Dies bereichert unser Verständnis. Es gibt unserem Gebet mehr Macht. Und wir finden den bewussten Kontakt zu dieser Macht, die größer ist als wir selbst. Für Christen ist dies der Heilige Geist und die Erkenntnis, dass dieser in uns ist. Paulus sagt, dass wir in Christus sind und das ist es.

Aber wie kommt man dort hin? Wie kommt man dort hin? Es kann nicht nur das Rezitieren von Wörtern sein. Aber wenn man stiller wird und immer tiefer und tiefer und tiefer geht. Ich liebe das: „tiefer, tiefer, tiefer ….“ Und dann sieht man die Leute … wie sie tiefer kommen.
Und es ist so wichtig, dass die Leute diesen Zugang haben. Wo sie diese Erfahrung machen können.
Ich weiss, dass ich diese Erfahrung habe. Dadurch bin ich ein besserer Mensch, ein besserer Christ, ein besserer Pfarrer. Durch diese Technik.”

Einen Kommentar schreiben